STATIV

Dank dem beweglichen Spezial-Rollstativ können die Produkte C-Eye® II COM, C-Eye® II PRO und mediContact® im Verhältnis zum Patienten passend positioniert werden. Auf diese Weise kann der Patient die Möglichkeit der Kommunikation mit seinen Nächsten und den Therapeuten vollständig nutzen, ohne seine Haltung zu ändern.

Mit dem beweglichen Stativ lässt sich das Gerät in einem beliebigen Winkel und in entsprechender Entfernung zum Patienten aufstellen. Die Stativräder erhöhen zusätzlich die Mobilität des ganzen Sets und die speziell entworfene Basis ermöglicht es, das Gerät ans Bett zu schieben. Die Räderblockade sorgt dagegen für sichere Stabilität.

In unserem Angebot finden Sie auch Büroausleger für die Montage der Geräte auf Tischen und Schreibtischen.

Unser bewegliches Stativ ist in vier Varianten erhältlich: BASIC 1.0, BASIC 2.0 CIMmed und PRO 2.0.

BASIC 1.0

BASIC 2.0

CIMmed

PRO 2.0

BASIC 1.0

  • Vertikaler Arbeitsbereich des Auslegers:

    720 mm – 1715 mm
  • mechanische Anpassung der Platzierung des Auslegers
  • Radius des Auslegers:

    max. 610 mm
  • Stahlkonstruktion
  • Zusätzlich:

    Räder mit Blockadefunktion
  • Abmessungen:
  • Breite: 640 mm
  • Tiefe: 810 mm
  • Höhe: 1500 mm
  • Bereich der Kopfbewegung



BASIC 2.0

  • Vertikaler Arbeitsbereich des Auslegers:

    720 mm – 1670 mm
  • mechanische Anpassung der Platzierung des Auslegers
  • Radius des Auslegers:

    400 mm
  • Stahlkonstruktion
  • Zusätzlich:

    Räder mit Blockadefunktion
  • Abmessungen:
  • Breite: 640 mm
  • Tiefe: 810 mm
  • Höhe: 1500 mm
  • Bereich der Kopfbewegung



CIMmed

  • Vertikaler Arbeitsbereich des Auslegers:

    1250 mm - 1650 mm
  • feste Position des Auslegers auf dem Mast
  • Radius des Auslegers:

    max. 665 mm
  • Gusseisen-Aluminiumkonstruktion
  • Zusätzlich:

    Räder mit Blockadefunktion, Möglichkeit zur praktischen Führung von Versorgungsleitungen
  • Abmessungen:
  • Breite: 660 mm
  • Tiefe: 770 mm
  • Höhe: 1500 mm
  • Bereich der Kopfbewegung



PRO

  • Vertikaler Arbeitsbereich des Auslegers:

    760 mm – 1880 mm
  • leichte und reibungslose Anpassung der Position des Auslegers auf dem Mast
  • Radius des Auslegers:

    max. 780 mm nach vorne;
    max. 690 mm zur Seite
  • Aluminiumkonstruktion
  • Zusätzlich:

    Räder mit Blockadefunktion, bewegliche Kopfelemente auf Lagern
  • Abmessungen:
  • Breite: 695 mm
  • Tiefe: 980 mm
  • Höhe: 1900 mm
  • Bereich der Kopfbewegung



FERNBEDIENUNG

Unsere Fernbedienung erleichtert die Arbeit mit dem Gerät bei therapeutischen Sitzungen. Sie wird zusammen mit C-Eye® II PRO geliefert, das für Krankenhäuser, medizinische Zentren und Praxen bestimmt ist. Die Fernbedienung kann auch für C-Eye® II COM zu Hause eingesetzt werden. Wer sein System um das Fernbedienungsmodul erweitern möchte, kann sich jederzeit an seinen Kundenbetreuer wenden.

KOFFER

Der Koffer ist für den Transport der Geräte C-Eye® und C-Eye® II PRO geeignet. Der Koffer ist mit speziellen Einlagen zum Schutz vor Beschädigungen sowie mit Rädern und einem ausziehbaren Griff für einen höheren Tragekomfort ausgestattet.

SCHUTZHÜLLE

Schutzhülle zum Schutz des Geräts vor mechanischen Beschädigungen. Er eignet sich für jedes Gerät: C-Eye®, C-Eye® II PRO sowie mediContact® und wird insbesondere professionellen Kunden zur Arbeit in Praxen, Rehabilitationszentren oder Krankenhäusern empfohlen, wo das Gerät häufiger mechanischen Beschädigungen ausgesetzt ist.

SCHNELLBEFESTIGUNGSSYSTEM

Zubehör für eine leichtere Montage und Demontage des Geräts vom Stativ.

SWITCH MIT EINER USB-SCHNITTSTELLE

Switch mit einer USB-Schnittstelle zur Bedienung des Systems C-Eye® mit einem Knopf (zwei Modi möglich: nur Switch – Contentscannen oder Eyetracker + Switch).

STIFT

Alle von uns angebotenen Produkte können durch Berührung bedient werden. Um ein hohes Maß an Hygiene sicherzustellen, erhalten Sie beim Erwerb unseres Geräts einen speziellen Stift mit Gummiaufsatz zur einfachen Bedienung von Berührungsmatrizen.

DESINFEKTIONSMITTEL

Unsere Produkte können mit Desinfektionsmitteln für medizinische Geräte und Ausstattung gereinigt werden. Diese sind jedoch je nach der zu reinigenden Fläche entsprechend auszuwählen und dürfen nicht direkt auf die Geräte aufgetragen werden. Es ist zu beachten, dass Flüssigkeiten, die durch Öffnungen in das Gerät gelangen, dieses auch beschädigen können.

SONSTIGE PRODUKTE

C-Eye® II COM

C-Eye® II PRO

mediContact®